Mai 31, 2018

Die Magie der 5 Terre

An den steilen Küstenhängen zwischen Punta Mesco und Punta di Montenegro liegen die fünf Orte Riomaggiore, Manarola, Cornelia, Vernazza und Monterosso. Versteckt zwischen Felsenklippen und den Hang hinauf laufenden Weinfeldern, erschaffen die vielfarbigen Hauser eine magische Atmosphäre. Zusammen mit Portovenere und seinen Inseln sind die fünf Orte seit 1997 als Weltkulturerbe anerkannt.

Die beste Perspektive auf die 5 Terre haben wir aus unserem eleganten Boot. Zwischen Meer und Sonne geborgen auf dem Boot erleben wir einen Tag der maximalen Entspannung fernab der vielen Besucher.

Einer der beeindruckendsten Höhepunkte dieser Tour sind unserer Besuch der Le Rosse (Die Roten) und Le Nere (Die Schwarzen) – kleine Steinstrände umgeben von roten und schwarzen Klippen, die in das kristallklare Wasser fallen. Dies ist wahrscheinlich der beste Platz an der Küste um sich im Wasser zu erfrischen oder in der Sonne zu baden, vor dem Hintergrund der Kletterfelsen von Muzzerone.

Wir steuern die fünf Orte nach unserem Belieben an, erkunden deren weltbekannten Gassen und geniessen den ausgezeichneten Weisswein und andere lokale Spezialitäten.